Ein kosmischer Frühling eröffnet ein allumfassendes Erwachen unseres Daseins.

Als kosmisches Wesen ist der Mensch eingebunden in die Naturkräfte Feuer, Wasser, Luft und Erde. Im Zodiakus der 12 Tierkreiszeichen sprechen wir von den 4 Gesichtern Gottes – jeweils 3 Feuer-, Wasser-, Erd- und Luftzeichen. Der Zodiakus eröffnet jedes Jahr zum Frühlingsbeginn am 21. März, seinen Kreislauf mit dem Feuerzeichen des Widders.
Diese Widderkraft steht für die Kraft des Neubeginns, setzt Leben in Gang und ist ein Symbol für das Feuer der Jugend. Sie ist eine Kraft die Durchbruch bewirkt. So steht der Mensch jetzt auch jahreszeitlich begünstigt an einem begnadeten Wendepunkt in seiner Lebensführung, an einer möglichen Veränderung zeichensetzend für ein neues Bewusstsein.

Dr. Joe Dispenza Gehirnforscher und Arzt stimmt zu, dass die Genetik einen starken Einfluss auf unser Sein hat, sagt aber auch: „Unser Gehirn ist plastisch, wir können es verändern!“Wenn wir uns also unserer Schöpferkraft bewusst werden, abverlangt es uns nun klar zu erkennen, dass unsere erlebte Welt sich aus der Kraft der Gedanken, und aus den Worten die wir sprechen manifestiert, und dass wir für all das, die uneingeschränkte Verantwortung tragen.
Veränderung und Entwicklung fordern ein Heraustreten aus der Komfortzone des Lebens, bedeuten innere Neigungen und Gewohnheiten zu überwinden. Dies verlangt einen starken Willen und Entschlossenheit, die wir durch die Aktivierung der zwölf Geisteskräfte fördern können.
Es sind jene im Menschen vorhandenen zwölf „kosmischen Zentren“ von denen der deutsche Arzt Paracelsus, sowie der bekannte Heiler Edgar Cayce, sowie die Buchautorin Catherine Ponder schon berichteten. 

Maria Maurer aus dem Emotioncenter in Hartberg, schuf „energetisches Werkzeug“, um diesen Prozess der Veränderung hilfreich zu begleiten und zu beschleunigen.
Die Geisteskraft der KRAFT, die körperlich in den Bereich der Kehle, Zungenwurzel und Schilddrüse einwirkt, kommuniziert mit der Feuerkraft des Widders. Sie weist hin auf das gesprochene Wort und die enorme Energie, die dadurch in das Leben einwirkt. Die Kraft des Wortes berührt jede Zelle und kann aufbauend und heilend, aber auch zerstörerisch und krankmachend beeinflussen. 
Eine äußerst wirkungsvolle Affirmation um im täglichen Leben Kraft zu tanken ist: 

„Ich bin erfüllt mit Kraft, Vitalität und neuem Leben!“

Das POWER OF SPIRIT Duftbukett Nr. 7 begleitet als Parfüm und Auraessenz, oder auch als Raumspray, den Aufbau dieses Energiefeldes und erzeugt die Frequenz, dass wir diese Geisteskraft vollumfänglich ausschöpfen können.

Zur weiteren Aufnahme dieser Kraft durch die Sinne stehen zum „Lauschen“ in unvergleichbarer Weise die POWER OF SPIRIT Musik CDs zur Verfügung, - kreiert von den begnadeten Künstlern Sanna-Pirita und Andy Eicher, sowie dasEmotionöl „Ausdruck“, das auf jene energetische Blockade lösend einwirkt, die dieses Kraftzentrum schwächt.

Seelenbewegend, wirkt die meditative Berührung mit den Bildern der Großen Arkana der Neuen Zeit – Nr. 9 der EREMIT, die RAHI ein Wiener Künstler aus den Farbquellen des Floatismus erschuf. Die Kraft des Eremiten steht nicht nur in Verbindung mit der Widderkraft, sondern erfüllt das Lichtfeld des Jahres 2016
So dürfen wir jetzt von einem Aufbruch in eine neue Zeitetappe sprechen – ein „Jakobsweg“ durch die Elemente. Mögen die kosmischen Kräfte und jene, die Mutter Erde uns stärkend zur Verfügung stellt, unsere nährenden Begleiter sein.

Das wünscht dir Gerlinde aus der Pressestube des Emotioncenters.