In der Nacht vom 21. auf den 22. Dez. 2009

erleben wir einen Energieschub!!

Es löst sich in dieser Zeit unser Armmutsbewusstsein, unsere Wut und alle Ängste, die wir im Unterbewusstsein aufrecht erhalten. Wir werden in dieser Zeit vor Weihnachten sehr herausfordernd eine Entscheidung treffen müssen, ob wir das nächste Jahr in Freude durch Bewusstseinserweiterung, Weiterentwicklung und Gesundheit und in Einklang mit der neuen fünfdimensionalen Energie, leben möchten, oder wir in unserer Entwicklung stehen bleiben wollen.

Wenn Gefühle wie Missbrauch, Gier, Neid Hass, Zorn oder Wut an die Oberfläche kommen, dürfen wir sie nicht bekämpfen sondern sollen sie annehmen und in Liebe frei­geben. Wir können uns für ein harmonisches, liebevolles mit Leichtigkeit erfülltes Leben ent­scheiden. Unsere Zukunft wird sich aufgrund unserer Gedanken, Gefühle und Emotionen gestalten.

So wird jeder herausgefordert seine Gedanken zu kontrollieren und eine respektvolle, mit­fühlende Einstellung gegenüber sich und seiner Umwelt zu haben. Dadurch befinden wir uns im Einklang mit uns selbst. Unsere Umwelt spiegelt uns die Wünsche unserer Seele, deshalb sind wir tagtäglich zur Achtsamkeit aufgerufen, um die Spiegel um uns wahrzunehmen. Nichts passiert zufällig im Leben, alle Geschehnisse dienen nur einem Zweck, um aufzu­wachen und zu erkennen, was Illusion und was Realität ist.

Die Erkenntnis, dass wir in der 5. Dimension leben, gibt uns die Möglichkeit, dass alles was wir uns wünschen ohne Widerstand, ohne Kampf, und ohne Anstrengung zu uns kommt. Unsere Herzenswünsche werden erfüllt, und wir werden sehen, dass wir alles erreichen können. Wir werden unserer Seelenaufgabe und unserem Seelenplan immer näher kommen, wenn wir große Freude und große Erfüllung in unserem Leben spüren und unsere Ängste, wie Verlust, Einsamkeit, Krankheit und Tod einfach verschwinden.

Wir können täglich Entscheidungen treffen und dabei bleiben. Es verschwinden Sorgen, Gefühle und Schuldgefühle. Wir stehen zu unserem Wort, und es verschwinden die Illusionen und Projektionen von anderen Menschen. Wir erkennen unsere eigene Wahrheit. Die Ehrlichkeit und die Klarheit nehmen immer mehr zu, und wir müssen nicht mehr durch Wut, Zorn, Hass, Gier, Neid, Grausamkeit, etc. unsere Sinne und unsere Lebensqualität be­einträchtigen. Durch die Ehrlichkeit unseres Herzens und den gegenseitigen Respekt werden wir das Recht auf diese Erfahrungen haben.

Das schönste Geschenk für die Weihnachten und die Zeit der Stille sind wir selbst. Wir sind das größte Geschenk Gottes, dass es je auf diesem Planeten gegeben hat. Wir sollen diese Erkenntnis tief in unserem Herzen haben, und nicht Beweise von unseren Partnern, Kindern, Freuden, Lehrern, etc, erwarten. Haben wir diese Erkenntnis gewonnen, wird dieser göttliche Samen in uns zu wachsen beginnen und in unserem Herzen leuchten.

Nach dem Motto: „Sei still und wisse – ich bin Gott.“

Tief in unserem Herzen, in der 5.Herzkammer, haben wir dieses Wissen gespeichert. Der kommende Energieschub hilft uns, dieses Zentrum unseres göttlichen Seins zu erkennen.

Es ist bereits jetzt geschehen.
Es ist bereits jetzt geschehen.
Es ist bereits jetzt geschehen.

Möge unsere Sonne in unserer Herzkammer leuchten und jeder Mensch, dem wir begegnen, soll die Kraft und das göttliche Potential in sich selbst und jedem Einzelnen von uns er­kennen. Durch jede Begegnung lassen wir die Energie der neuen Zeit, wie Liebe, Geborgen­heit, Vertrauen und Ehrlichkeit durch uns wirken.

In dieser Zeit werden wir eine sehr starke Verbindung auf allen Ebenen des göttlichen Bewusstseins, mit allen Wesen, die uns gleich sind, und in dieselbe Richtung mit uns gehen, mit allen Menschen, die sich um die Heilung, die Erlösung und die friedliche Gemeinschaft bemühen, spüren. Wir werden nur jene treffen, die auch in dieselbe Richtung gehen. Von jetzt an spüren wir die Kraft und die Liebe der geistigen Welt, die uns auf ihren Händen trägt und für uns die Tore der neuen Welt öffnet.

Rufen wir um Hilfe, so wird sie uns sofort gegeben. Achten wir auf alle Signale, die wir durch unsere fünf physischen und geistigen Sinne empfangen. Lassen wir auch den Engeln, einen Anteil in unserem Leben haben. Konzentrieren wir uns mehr auf die Botschaften unseres Herzens, als die Botschaften des Verstandes. Kontrollieren wir die Botschaften immer mit unserer Herzenergie. Verbinden wir unsere unterbewussten Gefühle mit unserem erleuch­teten Verstand und mit der Kraft der Sonne und der 5. Herzkammer. Lassen wir unser Herz immer leuchten, damit wir die Wärme und harmonische Geborgenheit durch die Führung unseres Herzens fühlen.

Affirmation:
Ich aktiviere jetzt meine allerhöchste geistige Liebesenergie vom Zentrum meines Herzens. Ich lasse los und gebe alle niedrigen Energien, alle Gedankenmuster, alle Implantate, alle Kontrollmechanismen, in Liebe frei. Ich führe sie zu der höchsten göttlichen Liebe in mir und verbrenne sie mit der höchsten göttlichen Gnade.

Es ist jetzt bereits geschehen.
Es ist jetzt bereits geschehen.
Es ist jetzt bereits geschehen.

Ich bedanke mich.